Urlaub mit Freunden ...

Wo wir sind

Susi & Strolch
Hinterbergweg 7
3052 Innermanzing
(vormals:
Almerberg 7
3051 St.Christophen)
Tel. 02772/552433
Fax:02772/552435
Mobil: 0664/541 7674
tierpension@susiundstrolch.at

Inhalte suchen

Aktuell - Das Archiv bis 2011

14.11.2011 - Iron und Shakes: Freund oder Feind ?

Eine lustige Geschichte trug sich Ende Oktober 2011 bei uns zu. Zu Gast waren Iron (auf den Fotos der helle Golden Retriever, 7 Jahre, unkastriert) und Shakespeare (Magyar Viszla, 6,5 Jahre, kastriert). Wir brachten sie in einer Gruppe zusammen, sie verhielten sich freundlich zueinander, sodass wir schon sehr bald die Beisskörbe weglassen konnten. Die Beiden blieben zusammen in einer Gruppe während der gesamten Zeit ihres gemeinsamen Aufenthalts ohne Probleme.

Was wir aber nicht wussten und erst später zufällig von den Besitzern erfuhren: Iron und Shakes wohnen in derselben Strasse. Wenn sie sich in ihrer Wohngegend begegnen, mögen sie sich gar nicht und gebärden sich sehr wild ! Dies ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie sehr das äussere Umfeld und die aktuelle Situation die Beziehungen der Hunde untereinander beeinflussen. Es wäre schön, wenn sich die Beiden von nun an auch zuhause gut verstehen würden !

 

02.08.2011 - Schwarzstorch

Er besucht uns nicht oft, dieser Gast, aber er ist sehr gern gesehen, auch wenn er nicht offiziell in unsere Pension eincheckt. Er streicht am Bach herum, sucht nach Fressbarem, manchmal macht er auch ein Schläfchen auf unserem Dach!

Wir freuen uns jedesmal, wenn wir ihn wieder sehen, unseren Schwarzstorch !

 

25.07.2011 - Tomtom sucht ein Zuhause !

Hallo, ich bin Tomtom !

Ich bin nun ca. 8 Monate alt und schon kastriert! Man hat mich unüberlegt angeschafft und sehr bald war ich dann nicht mehr erwünscht ! Dabei bin ich ein ganz Lieber !!!

Ich suche nun einen guten Platz bei lieben Artgenossen und netten Menschen.
Bitte melden Sie sich bei Interesse unter: 0664/541 7674

 

"Mensch und Tier, aber sicher !"

Am 17.April 2011 hatte Maruscha einen wichtigen Termin im Tiergarten Schönbrunn: Für die Initiative "Mensch und Tier, aber sicher !" des Vereins "Tierschutz macht Schule" wurden Hunde-Models für ein Foto-Shooting mit dem Herrn Gesundheitsminister Stöger gesucht. Maruscha und ihre Freundin Stella waren dann tatsächlich dabei und lächelten mit dem Minister um die Wette in die Kamera ! Alle 3 hatten sichtlich Spass dabei !

Mehr Infos zu dieser Initiative gibt es auf der Homepage des Vereins Tierschutz macht Schule. Dort kann man auch kostenlos die Broschüre "Hunde sicher verstehen" bestellen und noch viele andere nützliche Informationen bekommen !

 

23.03.2011 - Tascha möchte gezähmt werden !

Hallo, mein Name ist Tascha. Ich bin erst ca. 6 Monate alt, habe aber schon Schlimmes erlebt, denn ein Auto hat mein Hinterbein total kaputt gemacht, sodass ich schwerverletzt war und für einige Wochen im Käfig sitzen musste ! Das wird aber nun bald vorbei sein, wenn es geheilt ist.

Ausserdem bin ich eine ziemlich scheue Katze, die noch viel Angst hat. Deshalb suche ich einen Platz bei Menschen, die Geduld mit mir haben und an die ich mich langsam gewöhnen kann, denn anfassen lasse ich mich noch nicht ! Ansonsten bin ich aber eine schwarze Schönheit und sogar schon kastriert ! Wer kann mich aufnehmen und möchte mich zähmen ? Bitte melden Sie sich unter der Tel.Nr. 02772/552433
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

20.03.2011 - Gordi hat sein Zuhause gefunden !

Am Sonntag, den 20.3.2011 ist Gordi in sein neues Zuhause übersiedelt. Sein neues Herrchen hat sich sehr gefreut und Gordi hat sich auch gleich sehr wohl gefühlt. Natürlich war er auch noch ziemlich aufgeregt bei soooo viel neuen Eindrücken. Aber beim ersten Spaziergang hat er dann auch schon die Katze getroffen, was kein Problem war, und seinen neuen Wohnort kennengelernt. Am Abend durfte er dann schon in Herrlis Bett schlafen, zusammen mit der Katze, versteht sich ;-) !



Wir freuen uns sehr, dass Gordi ein so gutes und passendes Zuhause gefunden hat und wünschen den beiden Herren viel Spass miteinander ! So wie es aussieht, werden sie das sicher haben ! Alles Gute, Gordi !

 

20.02.2011 - NEU: Gordi wünscht sich ein Zuhause !

Gordi ist ein kleiner Mischlingsrüde, der herrenlos in der Slowakei aufgegriffen wurde und dann über ein Jahr lang in einer Quarantänestation gelebt hat. Nun ist er in unserer Tierpension untergebracht und sucht ein endgültiges Zuhause bei Menschen, die ihn lieb haben und wo er einfach nur glücklich sein kann !

Gordi ist nur 14 kg schwer und ca. 7 Jahre alt. Er hat ein wunderbares Wesen, ist sehr menschenbezogen und geht sehr brav an der Leine. Er versteht sich mit Hündinnen und Rüden und wäre daher auch als Zweithund gut geeignet. Er ist ein richtiger Sonnenschein und wirkt manchmal viel jünger, als er ist.

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
02772/552433 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

24.06.2010 - 24.06.2010 - NEU: Wir suchen kleine und mittlere Hunde für eine eigene Spielstunde !

Kleinen Hunden macht es oft nicht soviel Spass, mit grossen Hunden zu laufen und zu spielen. Auch mit der Kommunikation klappt es nicht immer so gut, wenn die Grössenunterschiede zu krass sind.

Daher möchten wir einen Spielstunde nun auch für kleine und mittlere Hunde anbieten und suchen dafür noch Teilnehmer ! Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 0664/541 7674 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mehr Information zur Spielstunde finden Sie hier.

 

NEU: Beisskorb für Langnasen jetzt erhältlich !

Dieser Beisskorb passt besonders gut solchen Hunden, die sehr lange Nasen haben wie z.B. Collies, Podencos, Dobermann.

Er ist geräumig genug und drückt nicht, Ihr Hund kann gähnen, trinken und Leckerchen nehmen oder welche damit suchen. Die Beisskörbe sind ab sofort bei uns erhältlich !

 

Happy End für Duke !!!

Duke hat ein tolles neues Zuhause gefunden: bei einer freundlichen etwa gleichaltrigen Riesenschnauzer-Dame namens Ari und einem tollen Frauchen ! Ari ist ganz vernarrt in Duke (wen wundert`s, er ist ja auch ein Super-Lieber !!!) und teilt gerne die Couch und auch das Frauchen mit ihm.

Wir freuen uns sehr für Duke und wünschen ihm und der ganzen Familie alles Gute !!!

 

Wir suchen für Duke ein neues Zuhause !

Leider ist sein Frauerl viel zu früh und völlig unerwartet verstorben. Duke ist ein grosser, schöner Husky-Schäfer-Mischling. Er versteht sich sehr gut mit Hündinnen und kastrierten Rüden. Bei Begegnungen mit unkastrierten Rüden reagiert er souverän, im gleichen Haushalt sollten sie aber besser nicht leben. Katzen und Kleintiere würde er gerne jagen!

Zu Menschen ist er sehr freundlich und verschmust, er geht brav an der Leine und ist insgesamt ein ausgeglichener, ruhiger Hund. Trotz seiner 8 Jahre spielt er aber auch noch gerne !

Bitte helfen Sie mit, ein neues gutes Zuhause für Duke zu finden, er hat es verdient !

 

NEU: Tolle Beisskörbe zu verkaufen !

Nach sehr langer Suche sind wir endlich fündig geworden und haben einen Beisskorb-Produzenten gefunden, der Beisskörbe herstellt, die artgerecht, stabil und sicher sind. Die Vorteile:

  • dieser Metallbeisskorb hat nur eine einfache Metallverstrebung, sodass der Hund Leckerchen suchen und aufnehmen kann, während er den Beisskorb trägt. Durch die relativ grossen Öffnungen ist es auch sehr gut möglich, Belohnungen durch den Beisskorb zu geben.
  • der Beisskorb ist sehr geräumig, d.h. Ihr Hund hat genug Platz zum Hecheln, Gähnen und Trinken. Leider ist das bei den meisten anderen Beisskörben nicht der Fall: Bei fast allen Hunden, die zu uns kommen und einen Beisskorb mitbringen, ist dieser viel zu klein !
  • guter und bequemer Sitz: durch den gut gepolsterten Nasenbügel und die Form des Beisskorb drückt Ihren Hund nichts und engt nichts ein
  • der Beisskorb ist äusserst haltbar und stabil gefertigt

Abgebildet ist hier der Beisskorb mittel, kleinere Grössen gibt es leider nicht. Bei Interesse können Sie die Beisskörbe gerne bei uns anschauen.

Der Preis beträgt:

Beisskorb, mittel (Umfang ca. 33 cm) 22,- EURO
Beisskorb gross (Umfang ca. 46 cm) 25,- EURO
Diese Preise verstehen sich inkl. MWSt. Preisänderungen vorbehalten.

 

Siebenschläferbaby gefunden !

Unsere Nachbarskinder haben einen kleinen Siebenschläfer gefunden, der offensichtlich bei Bauarbeiten aus dem Nest gefallen oder von der Mutter bei der eiligen Übersiedlung fallengelassen wurde. Der Kleine ist ca. 3-4 Wochen alt und wiegt 18g. Simone kümmert sich liebevoll um den Kleinen und päppelt ihn auf.



Die 3 "Retterinnen" kommen täglich zu Besuch, um nach dem Kleinen zu schauen. Er hört auf den Namen "Sleepy".

 

Hundemarke gefunden !
In unseren Auslaufgehegen wurde eine Hundemarke aus Traun gefunden. Die Nummer ist: 1558. Bitte melden, wenn sie jemand vermisst!

 

Mogli update 20.08.2009

Nachdem Mogli reif genug war für die Auswilderung richteten wir ihm eine grosse Voliere mit viel Naturmaterialien ein. Diese haben wir dann an den späteren Auswilderungsort gestellt, damit Mogli schon mal die Umgebung kennenlernen und sich umsehen konnte. All die neuen Geräusche, Wind und Wetter waren sehr aufregend für ihn.

Zu Pfingsten haben wir dann die Tür der Voliere offengelassen und Mogli hat zunächst seine nähere Umgebung erkundet. Zum Fressen und Schlafen kam er in den ersten Tagen immer noch "nach Hause". In dieser Zeit nahm er auch noch gerne etwas Leckeres aus der Hand. Seine Ausflüge wurden aber immer länger und auch das Futter blieb öfter unberührt.



Während der langen Regenperiode im Juni haben wir ihn gar nicht gesehen und haben uns schon Sorgen gemacht. Dann aber, etwas später im Juli, wurde er wieder gesichtet. Er schien gesund und munter und sprang von Baum zu Baum auf unserem Gelände, wie es sich für ein richtiges Eichhörnchen gehört !

Wir haben uns sehr gefreut, dass ihm offensichtlich die Umstellung auf ein Leben als Wildtier gut gelungen ist ! Alles Gute, Mogli, für Dein weiteres Leben!

 

Mogli - Eichhörnchenbaby

Am Ostermontag 2009 brachte man ein ca. 3 Wochen altes Eichhörnchenbaby zu uns, das eine Katze ihrer Besitzerin gebracht hatte. Simone nahm sich sofort des noch blinden und sehr hilflosen Wesens an.



Der Pflegling ist nun schon 2 Wochen bei uns und gedeiht prächtig. Täglich hört man von neuen Gewichtsrekorden und auch sonstigen Fortschritten, z.B. hat es nun schon an frischen Trieben und einem Apfel geknabbert! Seit es die Augen geöffnet hat, wird es immer unternehmungslustiger und erkundet seine Umgebung.

 

Beginn der Spielstunden

Die ersten Spielstunden finden am ersten Mai-Wochenende jeweils Samstag und Sonntag um 16.15 Uhr statt. Wir treffen uns zur Vorbesprechung am Freitag, den 1.Mai 2009 um 20 Uhr in unserer Tierpension.

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung und die Teilnahme an der Vorbesprechung erforderlich ! Details...

 

Erste Hilfe für Hunde

Erste Hilfe für den Hund - ein Praxisseminar

Was Sie tun können, wenn Ihrem Hund etwas zustösst - Tierärztin Simone von Oltersdorff-Kalettka gibt einen Überblick über Erste-Hilfe-Massnahmen, mit praktischen Übungen und einem ausführlichen Skript !

Unser Praxisseminar fand wieder am 24. April 2009 statt. Der nächste Termin ist noch nicht festgelegt, bei Interesse bitte bei uns melden, wir nehmen Sie dann in die Liste auf und melden uns, sobald der Termin feststeht.

02772/552433 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Unkostenbeitrag beträgt 5,- EURO.

Ort: Tierarztpraxis der Tierpension Susi & Strolch
Almerberg 7
3051 St.Christophen

 

NEU:

Wir freuen uns, unseren Gästen nun Bio-Futter der Firma Herrmanns anbieten zu können. Es handelt sich um - wie unsere Tests gezeigt haben - ausgesprochen schmackhaftes Feuchtfutter aus hochwertigen Rohstoffen, die ausschliesslich aus artgerechter Tierhaltung und Bioproduktion stammen. Mehr Information zu Herrmanns Futter finden Sie hier:

Herrmanns Hundefutter

Herrmanns Futter können Sie ab sofort auch bei uns kaufen. Wenn Ihr Hund während seines Aufenthalts in unserer Pension Herrmanns Bio-Futter bekommen soll, verrechnen wir einen Aufschlag von 1,- EURO pro 10 kg Körpergewicht und Tag.

 

Sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund

Was Sie tun können, um Ihren Hund artgerecht auszulasten und zufrieden und müde zu machen. Biologin Birgit Reuter gibt einen Überblick und viele Anregungen für Beschäftigungsmöglichkeiten. Mit praktischer Vorführung ! Das nächste Praxisseminar findet im Frühjahr 2009 statt. Wir bitten Interessenten, sich vormerken zu lassen: 02772/552433 oder email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Praxisseminare finden statt in:

Tierarztpraxis der Tierpension Susi & Strolch
Almerberg 7
3051 St.Christophen

Um telefonische Voranmeldung wird gebeten, da begrenzte Teilnehmerzahl. Es wird pro Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von 5,- EURO eingehoben.

SUSI & STROLCH OEG
Almerberg 7
3051 St. Christophen
Tel. 02772/55 2433
Mobil: 0664/ 541 7674
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lieber Waldi,

Eines goldenen Oktobertages im Jahre 2005 standest du vor unserer Tür, ein kleiner vollschlanker Jagdterrier. Weder du noch wir ahnten damals, daß du uns nicht mehr verlassen solltest, denn wenige Tage darauf verstarb dein Herrchen. Und so hallte denn dein starrköpfiges Bellen weiter über den Almerberg. Es wurde von Nachbarn und Kunden im Laufe der Zeit manchmal als Meckern einer Ziege, manchmal auch als Kreischen eines Papageis gedeutet. Vor langer, langer Zeit auf irgendeiner Straße des ehemaligen Jugoslawien aufgesammelt fandest du in Wien ein liebevolles Zuhause, in dem sich dein Dickkopf entfalten konnte und alles unter deiner Kontrolle war. Mit Entsetzen erkanntest du nun, daß sich auf deine alten Tage nicht nur dein Umfeld und deine Bezugspersonen änderten, nein, auch die Kontrolle über deine Umwelt glitt dir aus den Pfoten.

DU mußtest lernen daß man vom Essenstisch der Menschen nichts abbekam. DU mußtest lernen, daß man nicht den ganzen Tag im Zentrum des Geschehens mitwirken kann und daß das Einfordern von Aufmerksamkeit durch stundenlange Belltiraden auch nichts nutzt.

DU mußtest lernen, daß man Riesenschnauzer besser nicht anfällt und daß man mit allen Hunden, egal ob Männlein oder Weiblein, gut Freund sein kann. Mit dem einen oder anderen kann man auch sein Zimmer (sogar das Bett) teilen.

WIR lernten, daß auch ein alter Hans wie du noch lernt, was Hänslein nie lernte. Am 08.01.'08 gegen 1.00 Uhr nahmst du im Alter von 17 ½ Jahren Abschied von uns. Über den Wolken wartet der Platz an der Seite deines geliebten Herrchens auf dich. Bei Susi & Strolch ist dein Platz leer geworden, ein Platz, den niemand je wieder auffüllen kann - der Platz eines Originals.

Wir werden dich sehr vermissen.
Simone, Birgit, Sylvanka und Maruscha